Montag, 6. August 2018

Bernhard Nuss Ultratriathlet

Meine Ultra-Triathlon-Geschichte seit 2013

Seit ich im Jahr 2013 von der Geschichte eines 30-fachen Ironman in Italien gelesen und gehört habe, bin ich infiziert von dieser Zahl.
Mittlerweile kenne ich die meisten Teilnehmer, wie auch den Autor des Buches "Stronger than Iron" persönlich, und es ist praktisch eine familiäre Beziehung daraus entstanden.
Vom 20.-29. August 2018 steht jetzt ein weiterer großer Schritt an, der Deca-Ultratriathlon in Buchs. Zum dritten mal fahren wir in die Schweiz und es fühlt sich sicher wieder wie ein "Nachhausekommen" an.

10 Ironman's in 10 Tagen heist dann die Deviese! "Never give up - Never walk alone"


Zu den einzelnen Geschichten geht es hier auf die Homepage von Never Walk Alone Nürnberg e.V.



Mittwoch, 1. August 2018

Juli 2018

Der Juli-Trainingsmonat

Die Trainingsumstellung hat prima funktioniert und ich fühle mich topfit. Es funktioniert heuer einfach so gut wie alles. Plagten mich bis Ende März zwar noch Schwimmprobleme und der Winterspeck wegen fehlenden Intervall-Training, ist alles wieder im Lot.
Mit austrainierten 67 Kilogramm fuhr ich nach Österreich, machte meinen "Double-Ironman" und als ich zurück kam, standen 68 Kilo auf der Waage, also trotz über 30 Stunden Wettkampfbelastung, kein Gewicht mehr verloren und sogar noch zugelegt. "Austrainiert eben"

Die Distanzen im Juli:
30 Km Schwimm
2016 Km Rad (Spinning)
366 Km Lauf
110 Km Kraft (11 Stunden)
2522 Km Gesamt (Zu den Wochendetails hier klicken)

Ich freue mich jetzt auf den Deca in Buchs, wenn auch der Respekt groß ist.