Dienstag, 26. März 2019

Bernhard Nuss im BLSV Newsletter

Die neuste Ausgabe des BLSV Mittelfranken April 2019


"Eiserner Franke"

10-fach-Ironman Bernhard Nuss
Mit der Vorankündigung zum "NWA-Viactiv" Nordic Walking Technik Training.
Vielen Dank an Uschi Friedmann Hier zur PDF-Version (PDF-Seite14, Heft-Seite10)


Mittwoch, 20. März 2019

Bernhard Nuss im Markt Spiegel

2 Artikel im Markt Spiegel vom 20.03.19


Herzlichen Dank an den Markt Spiegel, Marc Stingl und Peter Maskow für die beiden tollen Artikel. Vielen Dank auch an das Autohaus Bronner für das "Auto-Sponsoring" und hier geht es zur:

"Online-Version" (Marcus König) "Online-Version" (Triathlon im Autohaus)


Pressebild mit Mark Kaller und Marcus König

Sonntag, 17. März 2019

Route 66 Freunde

Die "mutigsten Eisenmänner" 2019




Norbert Lüftenegger


Seit 2014 "Ultratriathlet"

Norbert lernte ich 2015 beim Double-Ironman in Emsdetten kennen und für Norbert begann der Einstieg in die Ultraszene schon 2014.

Norbert schaffte es aber schon in seinem zweiten "Ultra-Jahr", den Weltcup im Ultratriathlon zu gewinnen und einen Weltrekord im Quintuple aufzustellen. Also ein richtig guter Ultratriathlet ;)


Seit 2015 haben wir schon viele Wettkämpfe zusammen bestritten und es ist eine super Freundschaft daraus entstanden.

Norbert auf Facebook

Martin Qvist


Seit 2013 "Ultratriathlet"

Auch Martin lernte ich wie Norbert beim Double-Ironman in Emsdetten 2015 kennen und auch mit ihm war ich an einigen Wettkämpfen gemeinsam beteiligt.

Die Ultratriathlonszene ist halt eine "kleine Familie" und überschaubar. Kein Wunder das hier Freundschaften für's Leben entstehen.


Ich freue mich auf jeden Fall, gemeinsam mit Norbert und Martin, das Wagnis, zwei zwanzig-fache Ironmans zu bestreiten. Unser erster gemeinsamer Wettkampf 2019 wird für Martin der Double- und für Norbert der Triple-Ironman in Bad Blumau sein.

Martin auf Facebook
 

Bernhard Nuss


Seit 2015 "Ultratriathlet"

Angefangen hat alles mit dem Double-Ironman in Emsdetten und schon damals war mir klar, ich will mehr, viel mehr. Unmittelbar nach dem Double begann jedoch für mich ein dreijähriges "Radsturz-Desaster", das mich immer wieder ausgebremst hat.

Ich konnte aber immer wieder Ultras bestreiten und mir jedes Jahr auch das Goldene Triathlonabzeichen sichern, was nicht einfach war.


Zu Buche stehen nach heutigem Stand doppelt, dreifach, fünffach und ein zehnfach-Ironman. Wir werden sehen, was dieses Jahr noch alles dazu kommen wird, sofern ich vom "Verletzungpech" befreit bleibe. Ich bin auf jeden Fall bereit für mein "2019er Jahres-Projekt" Route 66 und kann es kaum erwarten, dass es los geht.


Samstag, 9. März 2019

Route 66 Infoseite

Blog-Infoseite zum "Project Route 66"


Hier sind alle Blogbeiträge zu meinem "Project Route 66" zum Nachlesen verlinkt.

Der "Werbe-Auftritt, die "Wettkämfe", das "Indoor-Equipment", die "Challenge und die Rules", die "Presse-Seite", der "Saison-Hashtag" und die "Route 66 Freunde".

Route 66 Sponsoren "Franken Express", "Franken Aktiv", "Viactiv", "Graf & Kittsteiner"
Route 66 Partner "Autohaus Bronner", "Autolackiererei Rösch, "missionMED", "iLifeSPA", "Rennrad und Triathlon.de Shop Nürnberg Christoph Schwerdt",

Nach und nach werden noch unzählige Links folgen


Route66#1 Franken Aktiv -/- Route66#2 Franken Aktiv -/- Route66#3 Franken Aktiv - Route66#4 Franken Aktiv - Route66#5 Triathlon Shop Nürnberg - Route66#6 - Route66#7 - Route66#8 - Route66#9-10 Double-Ultratriathlon Emsdetten - Route66#11 - Route66#12 - Route66#13 Outdoor - Route66#14-18 Quintuple Bad Blumau - Route66#19 - Route66#20-22 Triple-Ultratriathlon Lensahn - Route66#23 - Route66#24 - Route66#25-45 Double-Deca Schweiz - Route66#46 - Route66#47-66 Double-Deca Mexiko




Freitag, 8. März 2019

missionMED mein Partner in Sachen Gesundheits-Check

missionMED aus Erlangen ist neuer Partner von Never Walk Alone Nürnberg e.V.


Es freut mich ganz besonders mit missionMED einen Partner gefunden zu haben, der mich die ganze Saison 2019 auf meinem Weg zur "Route66" betreuen wird.

missionMED ist ein Social-Health-Marktplatz, der Spitzenmedizin wie Sportmedizinische Untersuchungen zu günstigen Preisen anbietet, ohne Qualitätsverlust. (YouTube-Video)


Gesundheitstests und Leistungsdiagnostik stehen mehrfach in diesem Jahr an und wir werden sehen, wie sich die gesundheitlichen Parameter durch den Ultratriathlon verändern werden. Die Homepage und die Facebook Seiten sind hier für Informationen verlinkt.

Über die Entwicklung, Tests und Ergebnisse werde ich natürlich hier im Blog ausführlich berichten.



Mittwoch, 6. März 2019

70.3 auf dem Weg zur Route66

Erster öffentlicher Auftritt zur #Route66


Am 23. März, im Rahmen des Tags der offenen Tür, wird mir mein neu gesponsertes Fahrzeug von der Firma Autohaus Bronner übergeben. An diesem Tag werde ich einen 70.3 Ironman, "Indoor" im Ausstellungsraum absolvieren.


Los geht es am Morgen im gegenüberliegenden Langwasserbad zum Schwimmen, danach auf die Spinningmaschine und zu guter Letzt auf das Laufband. 2 - 90 - 21 Kilometer, sprich Halbdistanz, oder eben ein 70.3 Ironman, sind zurückzulegen. Es wird ein Rahmenprogramm geben und wir werden Spenden für einen sozialen Zweck sammeln. Meine Partner Franken Express, Franken Aktiv und die VIACTIV Krankenkasse werden auch vor Ort sein. Weitere Infos folgen auf Charivari 98.6 mit Moderator Markus Balek.

Pressebild

Montag, 4. März 2019

Route66 Indoor

Das "Materialequipment" für die Indoor #Route66 Langdistanzen


Die "manuelle Trainingsrolle" habe ich ja schon ein paar Tage länger im Haus und heute habe ich das Laufband bestellt, um meine "Indoor-Langdistanzen" in den Geschäftsräumen meiner Sponsoren durchführen zu können. (In den Fitness-Studios brauche ich die Geräte natürlich nicht)

Der erste Einsatz wird wohl am 23. März im Autohaus Bronner, bei der Fahrzeugübergabe, stattfinden.


An diesem Tag allerdings aus Zeitgründen nur ein 70.3 (Halbdistanz)

Freitag, 1. März 2019

VIACTIV Krankenkasse

Die VIACTIV Krankenkasse ist neuer Partner von Never Walk Alone Nürnberg e.V.


Es freut mich ganz besonders, das wir mit Deutschlands Sportlicher Krankenkasse, der VIACTIV, einen neuen Partner in Sachen Bewegung gewinnen konnten. Ab dem Frühjahr werden jetzt die Tafeln am Nordic-Walking-Park-Nürnberg ausgewechselt und zwei gemeinsame Aktionen sind für 2019 auch in Planung.

Das Nordic-Walking-Technik-Training im Mai und die Bayerischen Meisterschaften im Nordic-Walking im September, werden die ersten gemeinsamen Veranstaltungen sein. Viele sollen noch folgen und ich freue mich sehr über diese Partnerschaft und die Unterstützung durch die VIACTIV. (Podcast)

 

Ich werde aufgrund der wirklich guten Leistungen, die die VIACTIV bietet, meine Krankenkasse wechseln und auch bei meinen geplanten "Indoor-Ironmans" die Werbetrommel kräftig rühren!



Februar 2019

Der Februar-Trainingsmonat


Trainingstechnisch bin ich mit dem Februar zufrieden, wenngleich ich keines meiner Vorhaben (z.B. 70.3) zeittechnisch untergebracht habe.
Es ist im Februar viel passiert, sowohl im Guten als auch im Schlechten, aber ich ziehe mich natürlich an den guten Ereignissen hoch.
Im März heist es nun liefern. Die Ziele sind hoch gesteckt, aber das kennen wir ja mittlerweile. Die Vorhaben sind machbar und werden auch durchgezogen. "Augen zu und durch"
Die Distanzen im Januar:
    14 Km Schwimm
  908 Km Rad (Spinning)
  346 Km Lauf
  250 Km Kraft (25 Stunden)
1518 Km Gesamt (Zu den Wochendetails hier klicken)

Gespannt dürft ihr auf das fertige Bild sein, das ich hier als Vorlage verwende und zu gegebener Zeit online stellen werde. Natürlich hat es etwas mit meinen und so manch anderen Freundes Zielen zu tun.

 
600 von 4.000 reinen Laufkilometern hab ich im Januar und Februar "abgelaufen"