Mittwoch, 21. Februar 2018

Bernhard Nuss 30.000 Leser

21. Januar 2018 Danke an 30.000 Leser meines Blogs

Wer hätte das im Januar 2016 gedacht, dass sich mein Blog so gut entwickelt und das war ja erst der Anfang.

Ich möchte mich hier auf's herzlichste bei den Lesern meines "Ultra-Sport-Blogs" bedanken und ich verspreche Euch, es wird noch viel Interessantes zu lesen geben.

Es sind noch so viele Geschichten in Bezug auf meine Personaltrainer Tätigkeit und noch viel mehr auf der "Ultra-Triathlon-Seite" offen. Langweilig wird es nicht werden!

Auch im Bereich unserer "Never Walk Alone Sportreisen" wird es noch absolute Highlights zu berichten geben. Schon dieses Jahr steht ein "Exote", nämlich der Shenzhen-Marathon auf dem Programm.


Dienstag, 20. Februar 2018

Bernhard Nuss Sponsoren

Sponsoren für die "Ultratriathlon-Saison" 2018/2019


Update vom 02.03.2019:

Der Reihe nach:

Nach dem Franken Express, dem Winterdienst Graf & Kittsteiner, dem Franken Aktiv und dem Renault Autohaus Bronner, konnte ich jetzt einen Vertrag mit der VIACTIV Krankenkasse abschliessen. Weitere Termine finden im April mit namhaften Firmen statt und ich denke, ich bin auf dem richtigen Weg.

 Update vom 24.01.2019:

"Es tut sich was im Staate Dänemark"

Lange genug hat es gedauert und mehr in den kommenden Wochen, denn, neben dem neuen Auto vom Renault Autohaus Bronner, bekommt auch der Trailer ein neues Design.
Hauptsächlich für die Saison 2019 werde ich mich nun auf die Sponsorensuche machen. Die Verträge für die Hängerbeklebung laufen dieses Jahr im Sommer aus und somit wird genügend Werbefläche frei.

Was ich 2019 vorhabe, ist ja kein "Geheimnis" mehr, bedarf aber doch einer großen Vorbereitung, vielen Gesprächen und letztendlich natürlich einer großen Unterstützung, eben von Sponsoren.

Soviel ist klar, es ist was Außergewöhnliches #Route66 #daswirdmeinjahr



"Beklebungs-Stand" des P5X am 28. Februar 2019





Sonntag, 18. Februar 2018

Verona 2018

"NWA-Gruppen-Lauf-Reise" nach Verona

Heute am 18. Februar steht fest, die "Teilnehmer-Untergrenze" für unsere geplante Reise in die Partnerstadt Verona von 25 Personen ist überschritten.

Dieses Jahr werden wir wieder "Debütanten" auf allen angebotenen Laufstrecken an den Start bringen und das Verona eine Reise wert ist, zeigt die große Anzahl an "Wiederholungstätern"
Mehr Infos auf der Homepage von Never Walk Alone Nürnberg e.V.
Update vom 13. März: Unsere Teilnehmer, Ingeborg und Bernhard Nuss, Karina Pohl, Robert Kaiser, Patrick Lehmeyer, Barbara und Franz Schwengler, Ursula Müller, Doris Roth, Ulrike und Klemens Gsell, Reiner Müller, Lora Reitblatt, Michael Kugler, Karlheinz Meininger, Antonella Hofmann, Christa Niebauer-Reiserer, Jürgen Müller, Andrea Federlein, Jörg Federlein, Petra Pittroff, Anton Paulus, Sina Paulus, Gerlinde Luber, Tommi Bartkowski, Jürgen Förster, Helmrich Streitmatter.

"Never Walk Alone Nürnberg" Verona Reisegruppe 2016

Dienstag, 13. Februar 2018

Bernhard Nuss Ernährung

 

Das große Thema Ernährungsberatung

KÜMMERE DICH UM DEINEN KÖRPER.
ES IST DER EINZIGE ORT ZUM LEBEN DEN DU HAST!
 
Sicher ein ganz großes Thema, das mich in Zukunft sehr beschäftigen wird.
Ab Ende 2018 werde ich mit dieser Ausbildung beginnen. Freilich habe ich natürlich jetzt schon eine gewisse "Allgemeinbildung" darüber, die ich aber mit der Ernährungs-Berater-Lizenz vertiefen werde. Link: Online Trainer Lizenz.
Von "Extrem-Diäten" und "Wundern" halte ich nichts, aber ich kann sicher mit Ernährungstipps und der dazugehörigen Bewegung helfen, um an der "Gewichtsschraube" zu drehen.

In Absprache mit meinen Kunden gibt es mehr Infos auf der Homepage.

 

Letzte Aktualisierung: 01.09.2018 

 

Gewichtsverlust aller Kunden  = 106,0 Kilogramm


Grundbilder: Online Trainer Lizenz

Samstag, 3. Februar 2018

Never Walk Alone Nordic Walking Park Nürnberg

10 Jahre Nordic Walking Park Nürnberg

Wie schnell doch die Zeit vergeht!


Unser "Never Walk Alone Nürnberg-Bewegungspark" am Nürnberger Tiergarten feiert dieses Jahr im September sein 10-jähriges Bestehen und schon jetzt beginnen wir mit der Planung für dieses Jubiläum.

Im Frühjahr werden wir einige Umbau- und Renovierungsarbeiten durchführen, die sicher bis in den Sommer 2018 hineinreichen werden. Über den Fortschritt und über die geplanten Aktivitäten im "Jubiläums-Jahr" werde ich hier "laufend" berichten.

 Es gibt viel zu tun, packen wir es an!


Die Genehmigung zum verstellen der Eingangs-Tafel ist schon mal erteilt und wird als erstes "sichtbares" nun auch zügig umgestellt.

Update 20. Februar: Die erste Finanzierungszusage für die Umbaumaßnahmen ist im Haus. Vielen Dank an das Autohaus Bronner.

Update 5. März: Auch  der Sportservice Nürnberg hat uns für die Umbauarbeiten einen Zuschuss zugesichert und bis Mitte April wird nun die Tafel umgestellt.

Vorankündigung unseres 2. Nordic Walking Technik Training am 28. und 29. April.

Anmeldung bitte an:
michael@mika-sports.com
oder mb@mahlich.info

2. Nordic Walking Technik Training bei Never Walk Alone Nürnberg e. V. am vergangen Wochenende ist schon wieder Nordic Walking Geschichte. Die vielen Bilder und Berichte walken durch die digitale Welt. Dennoch gibt es noch Einiges zu schreiben. Neben den sportlichen NW-Aktivitäten gibt es bei uns auch immer etwas aus der großen Sportwelt zu erfahren. Wir möchten bei unseren Podiumsdiskussionen auch bewusst über den Nordic Walking Sport hinausschauen. Dieses mal konnten wir neben den NW-Weltmeister, Michael Epp, auch Johannes Egelseer, Trainerstab der deutschen Eishockeynationalmannschaft, Norbert Winsiffer, Experte bei PFS, progressive fighting system (zur Selbstverteidigung) und Rainer Ehehalt, Physiotherapeut, der Mann mit dem 7. Sinn, gewinnen. Bernhard Nuss führte durch die interaktive und zugleich lebhafte Diskussion, begleitet von Videoanalysen, praktischen und anschaulichen Übungen aus dem Bereich der Selbstverteidigung (vorgeführt vom PFS-Team), wusste die Expertenrunde zu überzeugen und ließen keine Fragen des Publikums offen. Deshalb gilt unser ganz besonderer Dank auch den kompetenten und engagierten Teilnehmern der Podiumsdiskussion. Natürlich auch allen Teilnehmern des NWTT und allen Helfern des Vereins Never Walk Alone Nürnberg e.V. und darüber hinaus. Ohne die Unterstützung vom Sportservice der Stadt Nürnberg, die Commerzbank Nürnberg, MAZANI die Eventgestalter und Mahlich Baumanagement wäre ein solches Event nicht zu realisieren. Was bleibt? Die schönen Erinnerung, gemeinsam mit Freunden des Nordic Walking Sports und darüber hinaus, die Freude das Erlernte bei zukünftigen Herausforderungen anzuwenden und für uns besonders erfreulich, sehr viel positive Resonanz von den Teilnehmern. Hier kann ich nur noch mit sportlichen Grüßen aus Nürnberg und einem überzeugtem "Good walk, good time!" schließen.

Zum Bericht unseres Mitglieds Bernd Benfer hier klicken.


Im Bild unser "Eröffnungsflyer aus dem Jahr 2008 mit unseren Partnern:

 

.

Freitag, 2. Februar 2018

Personaltraining Inge Weise

Personaltraining mit Inge Weise

Inge Weise ist die Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Nürnberg und seit 2011 bei Never Walk Alone Nürnberg e.V. Seither trainiere ich Inge "ausdauertechnisch" und ab Januar 2018 jetzt "ganzheitlich" als Pesonaltrainer im McFIT und im Powerful EMS-Studio.
Viele Läufe, u.a. in Nizza als Staffelteilnehmerin, etliche Silvesterläufe und den Halbmarathon in Fürth in 2013 haben wir zusammen bestritten und es kommen sicher noch einige dazu. (Plan 2018 "Lauf10")


Donnerstag, 1. Februar 2018

Pressearchiv Bernhard Nuss

Artikel über mich im Mitteilungsblatt (August 2012)

Nach zwei Fehlversuchen auf der Langdistanz-Strecke, (Roth 2006 und Regensburg 2010) sollte der dritte Anlauf endlich klappen. Ich habe mir es sogar noch ein wenig schwerer gemacht, indem ich alle angebotenen Wettkämpfe beim Challenge Roth 2012 bestritten habe.

Zum Artikel, mit vielen weiteren Infos, Bildern und Videos hier klicken.

Im nachhinein betrachtet, war das die "Einstiegsdroge" zum "Ultratriathleten".




Januar 2018

Der Januar-Trainingsmonat

Schon ist der erste Trainingsmonat wieder vorbei und dieses Jahr beginnt mal positiv, was ja in den letzten zwei Jahren nicht selbstverständlich war.
Ich kann mich auch in meiner gesamten Laufbahn nicht erinnern, dass ich mal am 1. Januar eine Radrunde im Freien gedreht hätte, funktionierte 2018 prima, ja sogar das P5X war 4 mal im Einsatz.
Schwimm- und lauftechnisch war auch alles im grünen Bereich, so dass ich hoffnungsvoll auf den Februar schaue und die Einheiten verlängere. Es geht aufwärts.
Die Distanzen im Januar:
21 Km Schwimm
1052 Km Rad (Spinning)
269 Km Lauf
160 Km Kraft (16 Stunden)
1502 Km Gesamt (Zu den Wochendetails hier klicken)

Die Prüfung zum "Personaltrainer" muß ich leider auf den Februar verschieben, da im Januar kein Termin mehr zu bekommen war. Nichts desto trotz laufen die Trainings prima und der Terminkalender wird immer voller. Mittlerweile kann ich jede Woche ein "Erfolgsbild" auf Instagram posten und meinetwegen kann es ruhig so weiter gehen. (Hier die ersten vier Januarbilder)

.