Montag, 13. Januar 2020

Personaltraining Martin Fürsattel

Personaltraining mit Martin Fürsattel


Nach einer längeren Verletzungspause von Martin, trainiere ich ihn nun auf den nächsten Wettkampf, den Paris-Marathon hin.

Auch meinen ersten Vortrag als "Motivations-Coach" werde ich in seiner Steuerkanzlei halten und die Angestellten "in Bewegung bringen". Natürlich halte ich Euch mit "Updates" auf dem Laufenden, zumal auch der Marathon in Istanbul geplant ist.



Freitag, 3. Januar 2020

Jahresrückblick 2019

Mein Rückblick auf die "Route66" Saison 2019


Ich denke es ist genug über die "Route66" als solches geschrieben worden, darum beschränke ich mich bei meinem Jahresrückblick auf wenige Zeilen.


Die Saison begann mit dem 6 Stunden-Lauf in Nürnberg und dem Kharkiv-Marathon in der Ukraine. Ganz besonders gefreut habe ich mich, dass ich für beide Events von meinen Teilnehmern ein großes Lob und Dankeschön erhalten habe und auch die ersten "Presse-Stimmen des Jahres" bekam.

Beim Triathlon ging es dann zum Double nach Emsdetten, zum Challenge nach Roth, zum Quintuple nach Bad Blumau, zum Triple nach Lensahn, zum Double-Deca nach Buchs, zum Challenge nach Amsterdam und schließlich zum Double-Deca nach Leon.

Neben diesen vielen Wettbewerben die ich im Jahr 2019 bestritten habe, habe ich quasi dazwischen oder danach "32 Indoor-Langdistanzen" absolviert. Das Jahr 2019 war also sehr "ausgefüllt".

Ich war mit meinen Hashtags #Route66 und der #EiserneFranke sehr oft in der ganzen Bandbreite in den Medien präsent und habe gute und langjährige Sponsoren gefunden.

Also liegt ein wahnsinnig erfolgreiches Jahr hinter mir? oder hadere ich mit mir selbst ?


Ein klares "JEIN" ist hier die Antwort, die ich darauf gebe. JA, es war ein irres und erfolgreiches Jahr mit einen Rekord am Ende und NEIN, es war soviel schief gelaufen wie nur schief laufen konnte.


Wer meinen Blog in diesem Jahr verfolgt hat, (und das waren nicht wenige) weiss, was ich mit diesem Satz meine. Es ist gut, dass sich die Rückschläge, die man einstecken musste, nicht dauerhaft im Gehirn abspeichert werden. Das mein Vater, während ich in der Schweiz einen Wettkampf bestritten habe, verstorben ist, war ein schwerer Schlag für mich, den ich bis heute nicht verarbeitet habe und lässt mich nicht los. Das wird mir ewig bleiben. Das mein Rad für fast eine Woche verschollen war als wir nach Mexiko gereist sind und ich deshalb nicht beim Double-Deca starten konnte, habe ich dagegen schon längst abgehakt UND auch noch Positives daraus gewinnen können.

Dennoch überwiegt die Freude an dem was ich erreicht habe, wenngleich ich mir mit dem Erreichten natürlich auch den einen oder anderen Neider eingefangen habe. Das kleine Loch in das ich jetzt gefallen bin, wird vielleicht noch tiefer werden, dessen bin ich mir bewusst, aber wer mich kennt, weiss, dass das nicht lange dauern wird, bis ich mich da wieder rausziehen werde. Spätestens mit dem Posting meiner neuen "Ziele für 2020" werde ich wieder Boden unter den Füßen haben.

Mit dem 9. Platz in der Weltcup-Gesamtwertung und dem 3. Platz in meiner Altersklasse muss ich mich wohl zufrieden geben, wenngleich ich mir mehr erwartet habe, den rechnerisch wäre in diesem Jahr viel mehr drin gewesen.

Seid also gespannt darauf, was ich mir für die neue Saison vorgenommen habe. Es wird sicher vom Umfang her nicht das werden, was ich 2019 abgeliefert habe, aber es wird sicher wieder ein spannendes Jahr werden.





Donnerstag, 2. Januar 2020

Bernhard Nuss in der Bild Nürnberg

Bildzeitung Nürnberg mit den "Aufsteigern" 2019


Vielen Dank an die Bildzeitung Nürnberg.


Mit dieser "Schlagzeile" beginnt also für mich medientechnisch das neue Jahr 2020. Vielen Dank hier an dieser Stelle an Simon Czura, der mich als "Aufsteiger 2019" vorgeschlagen hat.
Wie gerade besprochen, bekommst Du von mir für die Printmedien als Erster meine "Saison-Ziele 2020". Seid also gespannt, was der "Eiserne Franke" vor hat.

Die "66" habe ich 2019 schon erledigt. 2020 gibt es "neue und andere Ziele".

Mittwoch, 1. Januar 2020

Sonntag, 29. Dezember 2019

Dezember 2019

Der Dezember Trainings- und Wettkampfmonat


Bis Mitte Dezember hatte ich ja noch "5 Indoor-Langdistanzen" zu bewältigen, die mir bis auf die Letzte "sehr schwer gefallen" sind.


Aber letztendlich habe ich es geschafft und das ist jetzt auch gut so. Für den Rest des Monats habe ich dann den "Abtrainings-Modus" eingeschaltet und das ist mir jetzt "gar nicht mehr schwer gefallen". Ab jetzt heist es wieder Krafttraining, Krafttrainiung und noch mal Krafttraining. (Wird kommende Saison gebraucht).

Die Distanzen im Dezember:
    25 Km Schwimm
1010 Km Rad (Spinning)
  360 Km Lauf (Inkl. NW)
  170 Km Kraft (17 Stunden)
1565 Km Gesamt (Zu den Wochendetails hier klicken)

 Die Distanzen im Kalenderjahr 2019:

    375 Km Schwimm
19290 Km Rad (Spinning)
  5234 Km Lauf (Inkl. NW)
  1580 Km Kraft (158 Stunden)
26479 Km Gesamt (Zur Zielumsetzung hier klicken)

 Die Distanzen seit 2013:

    1375 Km Schwimm
  89737 Km Rad (Spinning)
  24738 Km Lauf (Inkl. NW)
    8830 Km Kraft (883 Stunden)

125291 Km Gesamt (Zur Gesamtübersicht hier klicken)


Es ist also vollbracht und das "Route66-Jahr" ist erfolgreich beendet. Es war ein langes Jahr, ist aber auch gleichzeitig wie im Flug vergangen. Im Januar werde ich einen Jahresrückblick posten und die neuen Ziele für 2020 online stellen. Soviel vorab, es wird ein tolles, aber auf die Bremse getretenes Jahr werden.




Dienstag, 24. Dezember 2019

Weihnachen 2019

Ich möchte mich mit diesem Post für über 60.000 Besucher (Gesamt 120.550) alleine in diesem Jahr auf meinem Blog recht herzlich bedanken.


UND ich wünsche allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben.

Weiterhin wünsche ich Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr, vor allem Gesundheit, Glück und viel Erfolg in 2020. Mögen alle Eure Ziele, die Ihr Euch gesteckt habt, in Erfüllung gehen. Ich habe mir auch ein paar Ziele gesetzt UND zweifle nicht daran, dass ich sie erreichen werde. Natürlich berichte ich hier darüber.

I DON'T STOP WHEN I'M TIRED, I STOP WHEN I'M DONE IF YOU CAN FEEL IT, YOU CAN DO IT