Sonntag, 27. Januar 2019

Route 66 Die Challenge

#Route66, die Challenge 2019, der Plan, die Rules


Angemeldet bin ich für 7 Wettkämpfe in diesem Jahr und zwar im Einzelnen beim Double in Emsdetten, dem Challenge in Roth, dem Quintuple in Bad Blumau, dem Triple Lensahn, dem Double-Deca-Ultratriathlon in Buchs, dem Challenge Almere-Amserdam und  dem Double-Deca-Ultratriathlon in Leon.

In der Summe, also umgerechnet für 52 Langdistanzen.


Nach "Adam Riese" muss ich also noch 14 Langdistanzen im Training unterbringen, die ich sowohl "Indoor" als auch "Outdoor" absolvieren werde.

"Meine" Challenge, "meine" Rules: 


Ich werde jeweils die "Indoor-Langdistanzen" einige Tage vorher bekannt geben und natürlich dokumentieren, Videos darüber machen, einen Bericht schreiben und online stellen. Es ist also alles "gläsern" und nachvollziehbar. Zum Schwimmen muß man nichts sagen, eben 3,8 Km auf der Bahn. 

 

Spinning, 180 Kilometer, ohne "Luftwiederstand" und Höhenmeter, 53 - 11 übersetzt und nicht allzuviel Watt tretend, sollte sich im "SUB" 5 Stunden Bereich, wie auch das Laufen der 42,2 Kilometer auf dem Laufband ausgehen.  Wer damit ein Problem hat, möge es selbst mal ausprobieren ;)

 

Dass das Ganze kein "leichtes Unterfangen" (vornehm ausgedrückt) sein wird ist mir sehr bewusst und klar. Das Wichtigste dabei, wird die Gesundheit sein und sie steht bei meiner "Challenge 2019" ganz klar im Focus.



Ich werde alles meinem Ziel, der #Route66, in diesem Jahr unterordnen. Alles ist geplant, durchdacht, fest in meinem Kopf verankert und aus dem ist das auch nicht mehr heraus zu bekommen.

"Der Eisernen Franke" ist motiviert bis in die Zehenspitzen und das gilt es bis zum "finishen" aufrecht zu halten. Einfach wird es nicht aber machbar ist es und der "Glaube versetzt bekanntlich Berge".



Samstag, 19. Januar 2019

Personaltraining Lutz Quester

Personaltraining mit Lutz Quester


Lutz Quester (Gründer Freundeskreis Deutsche Einheit e.V.)

Lutz ist seit Ende 2018 als Fördermitglied im Verein und einer der vielseitigsten Menschen, die ich kenne. Nach einer für ihn schlimmen gesundheitlichen Diagnose (Bandscheibenvorfall im Herbst 2018) ist Lutz ist Anfang Januar 2019 zu mir gekommen, um "gesundheitsorientiert" wieder den Einstieg in die Bewegung zu bewältigen. Hier im Blog könnt ihr die Fortschritte verfolgen.

Ziele sind auf jeden Fall schon mal gesteckt.

Update vom 16. März 2019:
Kharkiv 2019 ist Geschichte und nun geht es an die Vorbereitung für Kharkiv 2020, denn diese Reise hat "Seltenheitswert". Da Kharkiv 2020 nun leider doch ausfällt, haben wir natürlich Kharkiv 2021 im Auge und "untätig" war Lutz ja eh nicht, so startete er bei den Deutschen Meisterschaften im Nordic Walking:

Am 13. September finishte er bei unserer Veranstaltung, der Deutschen Meisterschaft im Nordic Walking, auf einem tollen zweiten Platz in seiner Altersklasse. (Die Freude sieht man ihm an)

.





Die Kandidaten für den Landtag und den Bezirkstag am 14. Oktober 2018 - Landtagslistenkandidat Lutz Quester, Landtagsdirektkandidat Karl Freller, Bezirkstagslistenkandidatin Rosy Stengel und Bezirkstagsdirektkandidat Peter Daniel Forster.
Ein starkes Team für Bayern und Mittelfranken aus Nürnberg-Süd und Schwabach



Freitag, 11. Januar 2019

Route 66 Der "Saison-Hashtag" 2019


Das erklärte Ziel für den "eisernen Franken" in der Saison 2019 = #Route66, sprich 66 Langdistanzen finishen.


Seit Jahren, genauer seit 2015, ist in meinem Kopf ein großes Ziel das ich nicht mehr aus ihn heraus bekomme und das ist auch gut so.


Es geht nicht darum, das Rad neu zu erfinden, es hat halt mit den Jahren einen größeren Radius bekommen. Nachdem der Franzose Ludovic Chorgnou 2014 mit 41 Ironmans, der Amerikaner James Lawrence 2015 mit 50 Ironmans und 2018 der Amerikaner Will Turner mit 60 Ironmans, Rekorde aufgestellt haben, hat sich für mich die Zahl "66" für 2019 addiert, die es zu schaffen gilt.

Die Aktion werde ich von Februar bis Oktober nach "meinen Roules" angehen, um für November und Dezember noch einen Puffer zu haben, denn so wie ich das jetzt so sehe, haben andere Ultra-Triathleten sich auch was vorgenommen.


Wie genau ich das auf die Beine stellen werde, werde ich in den nächsten Wochen noch bekannt geben. Die Wettkämpfe dazu habe ich ja längst online gestellt. (Hier klicken)


I DON'T STOP WHEN I'M TIRED, I STOP WHEN I'M DONE IF YOU CAN FEEL IT, YOU CAN DO IT




Dienstag, 8. Januar 2019

Nordic Walking Nürnberg

3. Nordic Walking Technik Training in Nürnberg 


Ankündigung unseres 3. Nordic Walking Technik Training am 03. und 04. Mai 2019.

Anmeldung bitte an:
michael@mika-sports.com
oder mb@mahlich.info

In diesem Jahr freuen wir uns ganz besonders mit der VIACTIV Krankenkasse, dem Franken Express und dem Franken Akiv Fitnesscenter drei neue Partner für das Technik-Training gewonnen zu haben.