Sonntag, 31. Mai 2020

Personaltraining Thorsten Brehm

Personaltraining mit Thorsten Brehm


Thorsten Brehm ist Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion in Nürnberg und bei einem zufälligen Treffen am Tiergarten, hat er mir gesteckt, dass er schon gerne mal einen Halbmarathon in einer Partnerstadt laufen würde.

Beim ersten gemeinsamen Lauf ist die Sache schon konkreter besprochen worden und wir haben uns über das Ziel und den Weg dahin, schon mal ausgiebig unterhalten.
Update vom 24.06.20: Nach dem heutigen Trainings-Lauf steht fest, Thorsten läuft beim "Back to Nature Run" am 12. Juli und am 4. Oktober, in Nürnbergs Partnersadt Kharkiv, den Halbmarathon mit.

Wir werden weiter sporadisch einige längere Läufe zur Vorbereitung für den Wettbewerb in der Ukraine zusammen absolvieren und wer weiß wohin die Reise noch geht.


.

Mittwoch, 27. Mai 2020

Bernhard Nuss und OTL

Mein Ausbildungsinstitut, die Online Trainer Lizenz in Berlin.


Hier habe ich am 16.06.17 meinen "Fitness B-Schein" gemacht und am 03.03.18 die "Personal Trainer Lizenz". Ich werde noch die Pilates,- die Ernährungsberater- und die Yoga-Lizenz Ausbildungen in den kommenden Jahren ablegen. Online Trainer Lizenz kann ich nur empfehlen.


Meine erste Werbung für die OTL machte ich auf Instagram und nun ist auch ein Interview in Arbeit, dass ich dann hier verlinke.


Freitag, 22. Mai 2020

Bernhard Nuss Botschafter für's Laufen

Der "eiserne Franke" bewirbt sich als Botschafter für "DEUTSCHLAND LÄUFT WEITER"


Ich habe mich beworben und nun "schaun wir mal", ob es was wird.


Mit meinen Personal-Trainings-Kunden Sebastian Brehm und Norbert Schürgers, laufe ich am 21.06.20 schon mal einen Halbmarathon.

Update vom 25. Mai 2020: UND es hat tatsächlich geklappt. Nun gilt es, ein großes Team für den "virtuellen Lauf" vom 20.-21. Juni zusammen zu stellen. Der "Team-Name" ist: Never Walk Alone Nürnberg e.V.

Hier geht es zur Homepage und zur Anmeldung von:

 "Deutschland läuft weiter"


Weitere Teilnehmer: Manuela Brasche, Robert Kaiser, Bernd Benfer, Doris Roth, Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst, Aime Quamdessou, Christian Böhm, Ursula Müller, Thorsten Brehm, Karin und Peter Rösch, Dr. Dr. med. dent. Bengt Zikarsky, Marlene Nißl

Weitere eigene geplante Aktionen: ZeroHungerRun Challenge 2020, Rainbow Run, Back to Nature Run, Silverster Lauf, Viactiv Top Run Ruhr, Zweiter ZeroHungerRun,


Montag, 18. Mai 2020

Bernhard Nuss 2013

Ironman Frankfurt und Challenge Roth 2013

ODER: Wie ich zum Ultratriathlon gefunden habe.


Triathlon "SAG-Challenge" 2013

Nachdem ich erfolgreich alle Wettkämpfe der "run & box-Charity 2012" finishen konnte, wollte ich 2013 noch eines drauf setzen und zusätzlich beim Ironman Frankfurt, eine Woche vor den Wettkämpfen des Challenge-Wochenendes an den Start gehen.
Ich hatte mich 9 Monate in einem von mir auferlegten Trainings- und Wettkampfplan akribisch auf diese 5 Tage vorbereitet. Bin 100 Km geschwommen, habe 4.946 Rad- bzw. Spinning Km abgespult, habe 50 Std. im Fitness-Studio verbracht, bin 2.302 Km gelaufen, habe mein Gewicht auf gute austrainierte 65 Kg reduziert und die Triathlon-Maschine aufgerüstet. Die Triathlonveranstaltungen, an denen ich teilgenommen habe, waren am 12. Mai beim Powertriathlon in Gera, am 19. Mai beim Kaufwelt Baur Triathlon in Burgkunstadt, am 16. Juni auf der Halbdistanz in Ingolstadt und zum 5. mal der Rothsee Triathlon am 30. Juni. Lauftechnisch habe ich an 3 Marathons (Nizza, Bad Füssing und Bad Staffelstein) und an 3 Ultra-Marathons (6 Std. Lauf Nürnberg, 6 Std. Lauf für Kaya und den Rennsteig Supermarathon) erfolgreich teilgenommen.

Zur ganzen Geschichte, die auf meiner Homepage verfasst ist, hier klicken.




Freitag, 15. Mai 2020

Bernhard Nuss Kopf und Körper

Internet-Kommentar zur "Route66" des "Eisernen Franken"

Im Artikel der Zeit über Bernhard Nuss von Andreas Thamm.


Was man Tag für Tag aus einem Körper rausholen kann

Vielen Dank an Dirk Liesemer

Hier der Link zum Beitrag über den Zeit-Artikel


Donnerstag, 14. Mai 2020

Triathlon 2020

Kein Triathlon im Jahr nach der "Route66" ? ODER

Es ist wie es ist. Aber es wird was du daraus machst!


Nun ist es also klar, es wird für mich, was es in den letzten 10 Jahren nicht gegeben hat, dieses Jahr keinen offiziellen Triathlon-Wettkampf geben.


Nach der coronabedingten Absage des Double-Italy und den Verlegungen der Wettkämpfe in Frankreich und jetzt auch in Hamburg, auf für mich nicht infrage kommende Termine, wird alles auf 2021 verlegt.

Trotzdem werde ich es mir nicht nehmen lassen, meine 100. Jubiläums-Langdistanz in diesem Jahr zu machen. Dann eben "Indoor" und bei einem Sponsor. (Mehr in Kürze) 


Bernhard Nuss, VIP-Personal Training

Prominente Kunden und "Multiplikatoren" für den Slogan: "Menschen in Bewegung bringen"


Ich habe mir vorgenommen, als Personal Trainer viele Menschen in Bewegung zu bringen und es ist mir ja auch mit meiner Strategie, Prominente "Multiplikatoren" dafür zu gewinnen, gut gelungen.


Zu meinen bekanntesten Kunden zählen zweifelsohne der Nürnberger Oberbürgermeister Marcus König, der Bundestagsabgeordnete Sebastian Brehm, Altbürgermeister Klemens Gsell und der Landtagsabgeordnete Jochen Kohler.

Mit Marcus habe ich ja schon sportliche Erfolge, wie den 6 Stunden Ultramarathon in Nürnberg und den Halbmarathon in Nürnbergs Partnerstadt Kharkiv gefinisht, und Klemens ist schon 5 Marathons mit mir erfolgreich gelaufen. Bei Sebastian steht dieses Jahr sein erster Marathon an und mit Jochen der erste 10 Kilometer Lauf.

In den kommenden Monaten werde ich immer, wenn ich dieses Post öffentlich mache, mit Bildern einen neuen prominenten Kunden präsentieren. (Lasst  euch überraschen)

Der wichtigste Part meiner Arbeit ist für die nächsten Wochen das Training mit Jochen Kohler. Bei Jochen gilt es, ihn als "Laufeinsteiger" für den Lauf10 des Bayerischen Rundfunks fit zu machen. Ich werde mit ihm zusammen eine Werbekampagne starten, um viele Nürnbergerinnen und Nürnberger in Bewegung zu bringen.

Udate vom 06.10.2020:

Ich durfte in der Sendung "Wir in Bayern" am 6. Oktober zu Gast sein und in einer Passage ging es auch um "Personal-Training".

Es hat mich schon fast umgehauen, als mich Sabine Sauer als den bekanntesten Personaltrainer Deutschlands bezeichnet hat. Gut, ich hatte jetzt nichts dagegen, ist mir aber fast zu früh gewesen. Aber sicher bin ich auf "dem Weg" dahin! Der Hammer war dann, der nächste Auftritt als Frage bei "Gefragt - Gejagt" am nächsten Tag!

 

Update vom 25.09.20: Staatsminister a.D. der SPD, Günter Gloser

Im Bild rechts Günter Gloser, Bildmitte Dr. Norbert Schürgers (auch Personal-Trainings-Kunde) und mir im Amt für IB.

Update vom 13.09.20: Bayerischer Ministerpräsident a.D. Dr. Günther Beckstein

 

Update vom 28.07.20: Nürnbergs Altoberbürgermeister, Dr. Ulrich Maly



Update vom 01.07.20: Nürnbergs "Promi-Gastronom", Franco Bruno



Update vom 03.06.20: Landtagsabgeordneter der SPD, Arif Tasdelen



Update vom 30.05.2020: Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion, Thorsten Brehm



.






Dienstag, 12. Mai 2020

Kharkiv 2020


Kharkiv-Marathon Reise 2020


Ursprünglich für Ostern gedacht: Mannschaft zusammen, Flüge gebucht und das Programm in Kharkiv durchgeplant, aber dann hat die Corona-Krise uns einen Strich durch die Rechnung gemacht.


Der neue Termin ist jetzt der 4. Oktober. Zum Teil muss ich jetzt ein neues Team zusammen stellen, wird aber nicht schwer werden.

Die seit dem 1. Oktober bestehenden Reisewarnungen, machen es leider nicht möglich, in diesem Jahr in Kharkiv zu starten.

Wir hoffen nun auf das Jahr 2021


Die Reisegruppe 2019 mit Nürnbergs neuen Oberbürgermeister Marcus König

Dienstag, 5. Mai 2020

Bernhard Nuss sportliche Vita

Bernhard Nuss, Geb. am 26.05.1961 in Arnstein, Unterfranken. Gründer von Never Walk Alone Nürnberg e.V. Beruf: Personal-Trainer.


Semmelweisstr. 13, 90482 Nürnberg, Tel.: 0174-3075868, E-mail: nussbernhard@gmail.com

Beginn der sportlichen Laufbahn 2001. Spitzname: der "Eiserne Franke"


      4 - 24 Stunden-Schwimmen
      8 - Jedermann-Radrennen
    52 - Marathons
    29 - Ultramarathons
  100 - Langdistanz-Triathlons (Die 100ste)
Bodensee-Querung 2016, Quintuple-Ultratriathlet 2017, Deca-Ultratriathlet 2018 und Weltrekord "Route66 Langdistanz-Triathlons 2019". Ziele 2020/21 Continentalcrossing, schwimmend von Asien nach Europa, von Europa nach Afrika und von Afrika nach Asien.

Die Möglichkeiten mir im Netz zu folgen:

Xing, LinkedIn, Facebook: Bernhard Nuss Personal Training, Deca-Ultra-Ironman, Bernhard Nuss, Never Walk Alone Nürnberg , Lauftreff Langsee, NWA-Podcast, Twitter, YouTube, Wikipedia, Vereins Homepage, Instagram: Eiserner Franke, Personaltraining, Oceans Challenge, Nordic Walking.
Interne Direktlinks: Personal Training, Presse, Sponsoren, "Route66 Infoseite", "Continentalcrossing Infoseite" und Reverenzen auf der HP.


Sonntag, 3. Mai 2020

Bernhard Nuss in der Zeit Online

Bernhard Nuss, der "Eiserne Franke", in der Zeit Online vom 03. Mai 2020


Vielen Dank an den Redakteur, Andreas Thamm, für diesen tollen und ausführlichen Artikel über mich in der Zeit-Online vom 10. April 2020.


Zum Artikel hier klicken.




Freitag, 1. Mai 2020

April 2020

Der April Trainings- und Wettkampfmonat


Ich habe nachgeschaut und nur im "Sturzjahr 2015" hatte ich zwei Monate ohne Schwimmen. Jetzt hat das Corona-Virus und die damit geschlossenen Schwimmbäder wieder für einen Totalausfall in Bezug auf das Schwimmtraining gesorgt.
Gut, ich bin dann eben mehr gelaufen. Radtechnisch hätte ich mehr machen können, aber für was? Es wird das erste Jahr seit 2012 werden, in dem ich nicht einen einzigen Triathlon bestreiten werde.
Vier "kränkelnde" Ruhetage musste ich auch einbauen, also alles andere als Spass im April.

Die Distanzen im April:
      0 Km Schwimm
  803 Km Rad (Spinning)
  478 Km Lauf (Inkl. NW)
  130 Km Kraft (13 Stunden)
1411 Km Gesamt (Zu den Wochendetails hier klicken)

Absagen bei so ziehmlich jeden gebuchten Wettkampf 2020 durch die Corona-Krise frustrieren mich gewaltig. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, dass vielleicht die Lauf-Veranstaltungen im Spätherbst statt finden werden, zumal für Kharkiv und Istanbul ja jeweils eine Gruppenreise geplant ist.