Donnerstag, 13. Dezember 2018

iLifeSPA Anette Dannhorn ist neuer Partner von Bernhard Nuss

Anette Dannhorn mit iLifeSPA neuer Partner bei Never Walk Alone


Es freut mich ganz besonders mit Anette Dannhorn eine Partnerin für mich und den Verein gewonnen zu haben, die nicht besser in meine (unsere) Philosophie passen könnte.

Anette und Florian Dannhorn betreiben seit Jahren die "Physiotherapie Laufamholz" und haben mich 2018 durch viele Anwendungen erst wieder in die Lage versetzt, schmerzfrei zu schwimmen.

Seit 2017 gibt es nun das "Energie & Atemzentrum Nürnberg" mit einem Power Booster an Regenerationsmöglichkeiten! Ob im "iLifeSPA" oder der Salzlounge mit Sauerstoff können gerade Sportler schneller regenerieren. Besonders das "iLifeCAM" - Trainiere nicht härter, regeneriere intelligenter - ist natürlich hoch interessant für mich.

Es ist also in Zukunft alles, was mit "Regeneration" und "entspannter Energie" zu tun hat, in super vertrauenswürdige Hände gelegt UND durch die Kooperation ist auch der letzte "Ultra-Triathlon" der Saison 2019 gesichert. Die Anmeldung für den "Double-Ironman Emsdetten" ist getätigt. Vielen Dank Anette!



Montag, 10. Dezember 2018

Bernhard Nuss und Franken Aktiv

Neuer Partner für den Nordic Walking Park Nürnberg und für die Ultratriathlon Saison 2019 


Nach den "Eisernen Franken" und dem "Franken Express" Artikeln, in denen ich angekündigt habe, weitere "Fränkische Namen" in die Welt zu tragen, kann ich heute die Kooperation mit dem Franken Aktiv - Sport, Fitness und Wellness - Studio in Nürnberg bekannt geben.

Die Vereinbarung, die ich mit Burkhard Müller, Geschäftsführer des Studios, getroffen habe, hat eine Laufzeit von 10 Jahren und wird für alle Seiten einen "win-win Effekt" haben.

Gemeinsam werden wir in Zukunft "Menschen in Bewegung" bringen, sei es durch Personal Trainings, Lauf- und Nordic Walking-Treffs, Sportreisen oder in Kursen.

Ich freue mich auf jeden Fall einen Partner gefunden zu haben, der wie Never Walk Alone Nürnberg e.V. die selben Ziele verfolgt und glaube fest an eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. UND, mit dem Engagement ist mein Startplatz in Mexiko, zumindest in finanzieller Hinsicht, gesichert. Die sportliche Seite muß ich ja vorher in der Schweiz erfüllen.


Samstag, 1. Dezember 2018

November 2018

Der November-Trainingsmonat

"Winter-Trainings-Modus"
Wie an der Distanz-Statistik schön zu sehen ist, habe ich seit drei Wochen das Kraft- und Spinning-Training erhöht und werde das bis Ende Februar auch so beibehalten.
Auf der Spinningmaschine "rolle" ich wie üblich meine Trainingskilometer ab und erst im neuen Jahr werden die Einheiten anspruchsvoller. Gewichtstechnisch habe ich auch die richtige Richtung (nach oben) eingeschlagen, so kann alles weitergehen.

Die Distanzen im November:
14 Km Schwimm
711 Km Rad (Spinning)
252 Km Lauf
240 Km Kraft (24 Stunden)
1217 Km Gesamt (Zu den Wochendetails hier klicken)


Der letzte Wettkampf des Jahres führte mich mit weiteren 28 Teilnehmern unserer Reisegruppe in die Partnerstadt von Nürnberg, nach Verona. Tolles Wetter, toller Lauf und eine absolut zufriedene "Never Walk Alone Gruppe" waren sich einig, Verona ist eine Reise wert und wir kommen sicher wieder.

.

Donnerstag, 29. November 2018

Bernhard Nuss im Markt Spiegel

Artikel im Markt Spiegel vom 28.11.18

 


Vielen Dank an den Markt Spiegel und Peter Maskow für den tollen Artikel und hier geht es zur
"Online-Version"





Dienstag, 13. November 2018

Bernhard Nuss und Leeze Laufräder

Sponsoring neuer Laufräder für mein Cervelo P5X


Update vom 14.12.18:

Sie sind montiert und die "Winter- bzw. Wind-Saison" kann beginnen.


Das Gewicht der AC 25 Disc liegt nur bei sensationellen 1420 Gramm. Verwendet wird auch wie im AC 25 die bewährte 25 mm hohe Felge. Vorne und hinten links ist die Sapim CX-Ray und hinten rechts, wie immer bei Leeze, die etwas dickere CX-Sprint verbaut, wodurch eine fantastische Antrittssteifigkeit erreicht wir. (soviel zum Technischen) Als Bezugsquelle im Raum Nürnberg kann ich nur den Rennrad und Triathlon Shop Nürnberg und Christoph Schwerdt empfehlen. (Immer super zufrieden) Wer nicht aus meiner Gegend kommt, dem empfehle ich den "Online-Shop" von Leeze, immer gut erreichbar, sogar mit Chat-Funktion.

Die erste Ausfahrt: Ich konnte es natürlich kaum abwarten, den neuen Laufradsatz zu testen. Trotz der Kälte von -1 Grad hab ich mich auf's Rad geschwungen und bin meine Standardrunde gefahren. Jede Ecke in der der Wind bläst kenne ich nur all zu gut und bin oft genug im Sommer mit meinen Enve-Laufrädern (70 / 80 mm Flankenhöhe) durchgebeutelt worden. Die heutige Ost-Windrichtung hat auch super gepasst, so das ich wirklich einen Vergleich hatte.

ICH BIN BEGEISTERT über das Fahrverhalten der Leeze-Laufräder. Keinen Wackler wie üblich auf der Strecke von Leinburg in Richtung Fuchsmühle. Ich konnte dieses Teilstück sogar in der Auflieger-Position fahren, was ich mich im Sommer echt nicht getraut habe. Es war die richtige Entscheidung, die ich mit dem Laufradsatz von Leeze getroffen habe und ich kann die Firma nur wärmstens weiter empfehlen.


In Zukunft vertraue ich auf "Technologie aus dem Münsterland"

Das einzige für mich negative Manko an meinem P5X ist die "Seitenwindanfälligkeit"
Hauptsächlich mache ich dafür das Vorderrad verantwortlich. Ich denke, mit einem 25 mm Laufrad sollte das wesentlich besser werden. Da ich mit dem Rad warscheinlich auch im Winter unterwegs bin und eh auf der Suche nach einem "Laufrad-Satz" war, habe ich mit der Firma Leeze den passenden Partner gefunden.
Ich werde natürlich meine Erfahrungen mit dem Laufradsatz hier im Blog weitergeben ;)


Ich bedanke mich bei Frank Decker über das in mich gesetzte Vertrauen und freue mich auf die Zusammenarbeit mit der Firma Leeze.

.

Im Bild mit Christoph Schwerdt, Rennrad und Triathlon Shop Nürnberg

Montag, 12. November 2018

Neuer Partner bei Never Walk Alone

Die FEX Franken Express GmbH wird neuer Never Walk Alone Nürnberg e.V. Partner


Ich freue mich ganz besonders mit der "FEX Franken Express GmbH" einen neuen langjährigen Partner für den Verein und für mich gefunden zu haben.

Nach den Artikeln "Der Eiserne Franke", trage ich nun einen weiteren "Fränkischen Titel" in die Welt und ich bin mir sicher, da kommt noch was dazu.

Im Bild mit Geschäftsführer Thomas Dürst und unserem Mitglied Jürgen Gassmann, der diese Partnerschaft in die Wege geleitet hat, ist die "FrankenExpress" P5X-Maschine noch nicht mit dem neuen Logo beklebt, aber wer mich kennt weiß, dass das in den nächsten Tagen erledigt und gepostet wird. Der Bericht ist jetzt auch im Markt Spiegel online verfügbar.