Dienstag, 6. November 2018

Triathlon-Team Never Walk Alone

Das Never Walk Alone Nürnberg e.V. "Franken-Express-Triathlon-Team" 2019

 



Jeder der 4 Namen ist verlinkt mit einer persönlichen "Untermenü-Seite", also viel Spass beim lesen.



Bernhard Nuss

Als Trainer bin ich ein erfahrener Ultratriathlet mit 33 gefinishten Langdistanzen und über 80 Marathons und Ultramarathons und bin vom "Erfolg" meiner Mannschaft überzeugt PUNKT.

Neben meinen eigenen ambitionierten Zielen in 2019, habe ich nun auch drei "Schützlinge" unter meinen Fittichen. Ich trainiere sie und werde mit ihnen etliche Vorbereitungs-Wettkämpfe in 2019 bestreiten. Das Ziel ist dabei lediglich das Finishen, nicht mehr und nicht weniger.

Reiner Müller

Zweiter Anlauf auf die Doppelte Ironman-Distanz im Juli in Bad Blumau, nachdem es letztes Jahr verletzungsbedingt leider unmöglich gewesen ist.

Ultra-lauferfahren ist Reiner ja und hat auch schon viele Triathlons hinter sich gebracht. Von Anbeginn seiner sportlichen Laufbahn  betreue und trainiere ich Reiner. Vom 10 Kilometer-Laufeinstieg bis zum 24 Std. Lauf war alles schon dabei.

Philipp Gottschalk

Philipp hat den Ironman in Hamburg in's Spiel gebracht und mich dafür begeistern können. "Wer im Frühjahr mit dem Rennrad anfängt und im Sommer dann den Arber-Radmarathon finisht, der finisht auch einen Ironman".

Erste Erfahrung (mit einigen Tipps von mir) hat er mit der Sprint-Distanz bereits beim Höchstädter Triathlon gesammelt und alle weiteren Veranstaltungen werden wir möglichst zusammen bestreiten.

Sakis Skourlis

"The Biggest Loser 2018" hat den Ironman Hamburg fest im Kopf.

Unsere ersten Trainingseinheiten haben wir schon hinter uns gebracht und darauf lässt sich aufbauen. Ich habe selten einen Menschen mit so viel mentaler Stärke kennengelernt. Also lasst Euch überraschen und "verfolgt Sakis Weg". Das angesagte Motto ist: "Der Weg ist das Ziel".