Samstag, 23. November 2019

Route66 #58

Die vierundzwanzigste "Indoor-Langdistanz" am 22. November 2019


Für die "24. Indoor-Langdistanz #58" war ich am 22.11.19 bei meinem Partner
Franken Aktiv auf meiner Serie "Route66" unterwegs.

Zunächst die nackten Zahlen:
Schwimmzeit: 1:22:29
Spinningzeit: 4:31:43
Laufbandzeit: 4:39:53
Gesamtzeit: 10:34:05 (ohne Wechsel- und Pausen-Zeiten)
Beim heutigen Indoor bin ich, begleitet von meiner Frau als Zeuge und Fotograf, im Südstadtbad geschwommen.


Heute kam zu den nach wie vor vorhandenen, kleiner gewordenen Kopfproblemen, noch eine gewisse "Müdigkeit" dazu und leicht erkältet habe ich mich obendrein auch noch. Schwimmen und Spinning habe ich normal erledigt und beim Laufen ein klein wenig herausgenommen. Nach meinem "Müdigkeits-Posting" auf der Fanseite, haben sich darauf sofort einige Vereinsmitglieder auf den Weg zu mir in's Studio gemacht, um mich zu unterstützen, vielen Dank Leute, "You Never Walk Alone".

Nachdem es jetzt auf die Zielgerade geht, kommen doch tatsächlich die Einen oder Anderen "Unkenrufe" zu meiner Route66 auf, die auch noch öffentlich gepostet werden. Ich werde auf solche Postings nicht antworten, sondern mit einen "Blogbeitrag-Link" reagieren.

Anfang Januar 2019 habe ich meine "Roules" und meinen "Saison-Hashtag" online gestellt und es wurde zum Teil öffentlich darüber gelacht. Während der Serie wurde es zunehmend ruhiger und hat nach der Hälfte der Serie ganz aufgehört. Jetzt wo es zum Finale hingeht, fangen die Zweifler und Neider wieder an zu posten. Ich empfehle es jedem, der seinen Senf öffentlich äußern muss, zur Nachahmung, nicht einmal der ganzen Serie, sondern nur die Indoor-Langdistanzen, die ich nach Mexiko gemacht habe. Viel Spass dabei ;)


I DON'T STOP WHEN I'M TIRED, I STOP WHEN I'M DONE -/- IF YOU CAN FEEL IT, YOU CAN DO IT